Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

31.05.2021, 11.13

Die wichtigste Änderung vorweg: In den Gottesdiensten in den Kirchen dürfen ab dem 31. Mai 2021 maximal 100 Personen mitfeiern (max. die Hälfte der Gesamtkapazität der Plätze, Einhaltung der Abstände, Maskenpflicht).

Aufgrund der Massnahmen von Bund und Kanton Zug sowie den Empfehlungen des Bistums Basel gelten im Pastoralraum Zug Walchwil ab 31. Mai 2021 folgende Regelungen (Stand 28.5.2021):

  • Die max. Anzahl Personen ergibt sich zunächst durch die Einhaltung der Abstandsregel – bis zur Höchstgrenze von 100 Personen für einen Gottesdienst im Innenbereich und von 300 Personen im Aussenbereich (exkl. Mitwirkende). Die Einhaltung der Abstandsregel (1.5 Meter) gilt unverändert; Personen aus demselben Haushalt können näher sitzen. Die Einhaltung der notwendigen Abstände wird mit geeigneten Massnahmen sichergestellt (etwa: Sperrung jeder zweiten oder dritten Sitzreihe; Entfernung von Stühlen). Farbige Markierungen der Plätze erleichtern die Orientierung.
  • Apéros können nach wie vor nicht ausgeschenkt werden, weil Stehtische noch nicht erlaubt sind; für alle Gäste gilt eine Sitzpflicht.
  • Die Personenzahlbeschränkungen gelten auch für Geimpfte und Genesene.

Weitere Infos unter: www.przw.ch/corona